Spitzensorten zum Herbstanbau 2019

veröffentlicht am 02.09.2019

Die SAATBAU LINZ bietet zum Herbstanbau das beste Sortiment. Die aktuellen Ergebnisse der Ernte 2019 unterstreichen dies eindrucksvoll.

Neben den ertragsstarken und standfesten Wintergerstensorten >LENTIA (zz) und >ADALINA (mz) zeichnen sich auch die Weizensorten der SAATBAU LINZ durch höchste Kornerträge und exzellente Standfestigkeit aus.

Der Qualitätsweizen >AURELIUS (BQ 7) ist die ertragsstärkste Qualitätsweizensorte. AURELIUS ist standfest, sehr gesund und reift früh. AURELIUS ist trockenheitstolerant, kommt der Regen erst zur Ernte sind die sehr gute Auswuchsfestigkeit und die hohe Fallzahl ein Vorteil. Die Sorte bildet ein großes Korn mit hohem Hektolitergewicht.

Mit AURELIUS können Sie Gold gewinnen auf www.aurelius-goldwert.at!

Der Mahlweizen >TIBERIUS (BQ 4) bildet die schönsten Körner mit dem höchsten Hektolitergewicht. Dank der frühen Reife bringt TIBERIUS stabile Erträge, auch unter trockenen Bedingungen.

>FRISKY (BQ 3) begeistert die Landwirte in der Praxis: Als besonders gesunder, kurzer und standfester Ertragsweizen überzeugt er nicht nur intensive Betriebe mit Wirtschaftsdüngereinsatz. In den AGES Ergebnissen 2019 bestätigt FRISKY sein enormes Ertragspotential erneut. FRISKY eignet sich auch optimal als Ethanolweizen

>RGT REFORM kombiniert enorme Erträge mit guter Qualität und besten agronomischen Eigenschaften.

>DIADUR ist eine neue Winterdurumsorte der Saatzucht Donau, die höchste Kornerträge mit ausgezeichneter Qualität kombiniert. DIADUR bildet ein großes Korn mit sehr hohem Proteingehalt. Herausragend ist die Ganzglasigkeit – in diesem Merkmal übertrifft DIADUR alle übrigen Sorten um 3,5 bis über 5 %. Für die Durum-Mühlen ist die sehr hohe Griesausbeute, in der DIADUR ebenso alle Vergleichssorten übertrifft, ein gewinnbringender Faktor.

Als Futtergetreide und für die Bioethanolproduktion gewinnt Triticale weiter an Bedeutung. >TRIBONUS, eine weitere Eigenzüchtung der Saatzucht Donau, ist eine kurze, sehr standfeste Sorte, die Gülle hervorragend verwertet. Auf Standorten mit höherer Ertragserwartung liefert TRIBONUS Spitzenerträge. Sehr günstig sind die breiten Krankheitstoleranzen, außerdem erzielt TRIBONUS das höchste Hektolitergewicht aller Triticalesorten.
 

Der Klimawandel ist allgegenwärtig – Pflanzenzüchtung und Sortenentwicklung sind gefordert. Nur durch Ihr Vertrauen in unser Originalsaatgut können wir auch in Zukunft den Züchtungsfortschritt mit neuen Sorten sicherstellen.

Die aktuellen Versuchsergebnisse zu allen Kulturarten aus Ihrer Region finden Sie unter >Sortenversuche.

Weitere Informationen erhalten Sie auch von Ihrem >Berater vor Ort.