Klimafitte Maissorten von früh bis spät

veröffentlicht am 08.01.2020

In jedem Reifebereich bietet die SAATBAU LINZ klimafitte Spitzensorten an, die sich auch unter den schwierigen Bedingungen der letzten Jahre sehr gut bewährt haben. Die Herausforderungen des Klimawandels sind allgegenwärtig.

Robuste, umweltstabile und stresstolerante Sorten sind gefragt - auch im westlichen Niederösterreich und in Oberösterreich.

Im frühen Reifebereich bringt ES PERSPECTIVE  FAO 270 eine neue Ertragsdimension. Unter den Zahnmaisen ist ES PERSPECTIVE sehr rasch in der Jugendentwicklung und bricht nicht. Als früher Zahnmais ist ES PERSPECTIVE optimal für die Frühlieferung an die Stärkeindustrie. ES PERSPECTIVE bleibt gesund bis zum Drusch, trocknet perfekt ab und ist damit die beste Wahl für alle, die Trocknungskosten sparen wollen.

ARNO® Sorte DKC 3939 | FAO ca. 330 – das Supertalent – ist der Star in der mittelspäten Reifegruppe. Neben der guten Pflanzengesundheit ist die außerordentlich gute Resistenz gegen Kolbenfäule hervorzuheben. ARNO® ist rasch in der Jugendentwicklung, exzellent standfest und bringt Spitzenerträge.

Die Sorte ARNAUTO® Sorte DKC4541 | FAO 380 stand 2017 und 2018 breit im Praxisanbau und bewies in diesen besonders trockenen Jahren sein Leistungsvermögen ebenso wie 2019. ARNAUTO® erzielt Spitzenerträge unter guten Bedingungen - unter trockenen Witterungsverhältnissen sind die Mehrerträge zu den Vergleichssorten beachtlich. Das sehr gute Dry-down von ARNAUTO® ist optimal für den wirtschaftlichen Marktfruchtanbau. Veredler schätzen die gute gute Kolbengesundheit. Die Druschbarkeit von ARNAUTO® ist ausgezeichnet.

 

Unsere Premiumbeize OPTIPLUS mit Rundumschutz gegen Auflaufkrankheiten und Vogelfraß, ummantelt mit Spurenelementen garantiert Ihnen einen zusätzlichen Vitalitätsvorteil. Saatgut ohne OPTIPLUS-Beizung stammt nicht aus Österreich.

Informieren Sie sich über die Maisversuchsergebnisse und folgen Sie uns auf Facebook und Instagram.