5 gute Gründe für AURELIUS

veröffentlicht am 17.09.2019

Grannenweizen >AURELIUS ist auf dem Weg zum größten Qualitätsweizen Österreichs - diese Argumente sprechen dafür:

AURELIUS erzielt sehr hohe Kornerträge und diese auch sehr stabil, d. h. sowohl auf guten wie auch auf geringeren Böden liegt AURELIUS im Ertrag im Spitzenfeld. In den Ergebnissen der AGES liegt AURELIUS im Trockengebiet im Ertrag an 3. Stelle bei den Qualitätsweizen, bei den Feucht- und Übergangslagen deutlich an 1. Stelle. Von der AGES wird AURELIUS auch als sehr ertragsstabil eingestuft.

Gutes Hektolitergewicht, hoher Proteingehalt und die Backqualitätsgruppe 7 werden durch die perfekte Standfestigkeit sowie stabil hohe Fallzahlen und Auswuchsfestigkeit abgesichert. Auch für die Exporte nach Italien ist AURELIUS durch das perfekte Alveogramm sehr gut geeignet.

AURELIUS kombiniert sehr frühes Ährenschieben und frühe Reife mit kürzerem Wuchstyp und bester Standfestigkeit sowie bester Blattgesundheit.

AURELIUS ist ein Kompensationstyp der über alle Ertragskomponenten seinen hohen Kornertrag bildet. Herbsttriebe sind ertragsstärker als Frühjahrstriebe, weshalb eine spätere Aussaat mit erhöhten Saatstärken gut kompensiert werden kann.

In der amtlichen Wertprüfung erzielte AURELIUS in den trockenen Jahren 2017, 2018 und 2019 Spitzenerträge. Auch im feuchteren Jahr 2016 lieferte AURELIUS überdurchschnittliche Erträge. Die Summe seiner agronomischen Eigenschaften macht AURELIUS stabil und KLIMAFIT.

 

AURELIUS - Gold wertGewinnen Sie Gold mit AURELIUS auf www.aurelius-goldwert.at!

 

Andreas AUINGER

Produktmanagement Getreide und Alternativen

Tel: +43 732/389 00-1253

Mobil: +43 66/855 03 05

andreas.auinger@saatbau.com