QUALITÄTSWEIZEN - GRANNENWEIZEN [7]

ACTIVUS

Als Erster mehr ernten

ACTIVUS ist ein neuer Grannenweizen, der im Trockengebiet höchstes Ertragspotenzial zeigt. Die Sorte bewies in den trockenen Jahren 2017, 2018 und 2019 höchste Trockenstresstoleranz und liegt in den AGES Versuchen an 1. Stelle. 

ACTIVUS erzielte auch in den AGRANA­-Versuchen mehrjährig den 1. Platz im Kornertrag. Die Kombination von Spitzenerträgen mit frühester Reife ist eine Besonderheit im Sortiment. Der Grannenweizen zeigt gute Krankheitstoleranzen gegen Mehltau und Gelbrost.

 

(zur Vergrößerung bitte auf die Grafik klicken)

 

Kurz gefasst

  • Ertragssieger AGES und AGRANA – 1. Platz
  • früheste Reife (2)
  • standfest
  • beste Trockentoleranz

kennzahlen

  • Verpackungseinheit: 30 kg | BigBag: 1.000 / 500 kg (Bestellung bis 1. Sept.)
  • Saatzeit: 25.9. - 5.11.
  • Sortentyp: Kompensationstyp

wir empfehlen zum anbau: 280 - 400 Körner/m² | 130-210 kg/ha

Bestandesführung

Je nach Ertragserwartung und Teilnahme an Umweltprogrammen: 1.Gabe (zu Vegetationsbeginn): 50 - 60 kg/ha N; 2.Gabe (Schosser-Phase): 30 - 50 kg/ha N; 3.Gabe (Ährenschieben/Kornausbildung): 40 - 70 kg/ha N

Sortenprofil

Agronomische Eigenschaften

Reifezeit

2 sehr früh bis früh

Wuchshöhe

4 kurz bis mittel

Standfestigkeit

4 mittel bis gut

Anfälligkeit gegenüber Krankheiten

Mehltau

3 gering

Gelbrost

4 gering bis mittel

Braunrost

5 mittel

Ährenfusariose

4 gering bis mittel

Septoria tritici

7 stark

vergleichen

Quelle: AGES - Institut für nachhaltige Pflanzenproduktion