12.10.2021

LEANDRA

höhere Erträge bei Herbstaussaat

LEANDRA ist eine neue Wechselbraugerste, die in der amtlichen Wertprüfung die beste Kombination aus Kornertrag und Qualität darstellt.

Die Sorte ist kurz und standfest mit guter Halm- und Ährenstabilität und zeichnet sich durch sehr gute Gesundheit aus (mlo-resistent). Dank des seltenen Rrs 2-Resistenzgens gegen Rhynchosporium und einer guten Winterhärte eignet sich LEANDRA auch bestens für die Herbstaussaat.

Im Vergleich zur Winterbraugerste ist darauf zu achten, dass im Herbst gesäte Sommergerste im Frühjahr deutlich besser als Wintergerste bestocken kann. Bei guten Witterungsverhältnissen über den Winter dankt LEANDRA dies mit deutlich höheren Kornerträgen. In den Versuchen hat sie sich als die ertragsstärkste Sommerbraugerste bei Herbstaussaat gezeigt. Ihre herausragende Gesundheit, gute Standfestigkeit sowie Winterhärte sind beim Herbstanbau große Vorteile. LEANDRA – die erste Wahl bei später Herbstaussaat von Braugerste.

 

Wir empfehlen zur Herbstaussaat:

  • ab 15. Oktober: 220 – 240 Körner/m²
  • Oktober – 20.November: 250 – 300 Körner/m²
Mehr zu LEANDRA

Aus der Praxis

Vergangenes Jahr, am 13. November 2020, wurde auf unserem Versuchsfeld in Weikendorf die Sommer-/Wechselbraugerste LEANDRA ausgesät. Unser Fachberater Albert MÜLLNER besuchte das Versuchsfeld an drei verschiedenen Vegetationszeitpunkten im Frühjahr 2021.

Kontraktanbau mit Braugerste

SAATBAU ERNTEGUT bietet bereits ab Herbst attraktive Vertragsmodelle an. Nähere Informationen dazu erhalten Sie bei der SAATBAU ERNTEGUT!

David PAPPENREITER
Kontrakte Konventionell
SAATBAU LINZ
Tel. +43 732 389 00-1476
david.pappenreiter@saatbau.com

Mais­butler