Qualitätsprüfung

Das eingelangte Saatgut wird einer strengen Qualitätsprüfung unterzogen. Die Überprüfung des Saatgutes beginnt bereits bei der Anlieferung der Ernte und endet mit staatlich geprüften zertifizierten Saatgut.

Saatgutaufbereitung

In den Saatgutzentren unserer Firma in Leonding und Geinberg (OÖ) sowie Neuhof (Bgld.) werden jährlich rund 50.000 t Saatgut übernommen, gelagert, gereinigt, gebeizt und für die Zertifizierung vorbereitet. Die technischen Anlagen der SAATBAU LINZ eignen sich für die Aufbereitung des Saatgutes aller Getreidearten, für Mais, Öl- und Eiweißfrüchte, Gründüngungs- und Futterpflanzen, aber auch zur Herstellung von Saatgutmischungen.

Saatgutqualität verträgt keine Kompromisse

Jede Anlieferung wird mindestens zweimal auf Besatz untersucht, weiters werden Hektolitergewicht und die Feuchtigkeit bestimmt. Während der Reinigung werden laufend Muster gezogen bei denen die Reinheit und der Besatz untersucht wird.  Zudem wird von einem automatischen Probenehmer ständig ein Muster gezogen, das zur Anerkennung bei der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) dient. Dieses Muster wird auf Reinheit, Besatz, Tausendkornmasse (TKM), Keimfähigkeit und auf Gesundheit untersucht – je nach Behandlung werden verschiedene Krankheiten untersucht. Nach der Anerkennung wird das Saatgut gebeizt und abgesackt und dabei im Rahmen einer Stichprobe überprüft. Sämtliche Zukäufe werden ebenfalls auf ihre Qualität untersucht.

Firmenintern unterziehen wir uns strengen Richtlinien, um bestmögliche Qualität zu erzeugen.

 

Qualitätsmanagement

Für uns ist es selbstverständlich, die Qualität unserer Produkte laufend zu verbessern und deren Sicherheit zu erhöhen. Zertifizierungen nach internationalen Standards sind hierbei eine wichtige Säule.  So können wir hier eine Vielzahl an geforderten Zertifizierungen auf Standort- und Produktebene nachweisen.

Seit 2016 sind die Standorte Linz, Geinberg und Neuhof GMP+ zertifiziert. Dieser Standard ist wegweisend für die Futtermittelindustrie. Die Produkte des Standortes Kefermarkt, hier werden Kräuter und Gewürze aufbereitet, sind seit 2017 Kosher zertifiziert. Um die Lebensmittelsicherheit und die Produktqualität zu erhöhen, sind Kefermarkt sowie das Biogut Pöttelsdorf FSSC 22000 zertifiziert. Diese Standards und Normen schaffen die Basis, den ständigen Verbesserungsprozess durchzuführen. Oberstes Gebot der SAATBAU LINZ ist die steigende Qualität um sichere Lebensmittel und sicheres Saatgut zu erzeugen.

Das Bestreben, für unsere Kunden das Beste zu leisten, war und ist die Grundlage für den Erfolg der SAATBAU LINZ .

Aktuelle Zertifizierungen:
ISO 9001, ISO 22000 FSSC, HACCP, BIO, GMP+, Kosher.