Winterbraugerste zweizeilig

MONROE

Die kühle Blonde

  • ertragsstarke Hauptbraugerste
  • hervorragende Mälzungseigenschaften
  • exzellente Kornsortierung
  • lukratives Vertragsmodell

Beschreibung

MONROE beweist sich mehrjährig als hervorragende Haupt­braugerste mit Spitzenleistungen. MONROE bringt Spitzenerträge mit exzellenter Kornsortierung und zeigt eine sehr gute Malz- und Brauqualität. Von der Malzindustrie wird MONROE stark nachgefragt. Die optisch beeindruckende Sorte drischt verlässlich – die Anbauer sind sehr zufrieden.

    Bestandesführung

    • Verpackungseinheit: 30 kg | BigBag: 900 kg (auf Anfrage)
    • Saatzeit: 20. September–10. Oktober
    • Düngung: ÖPUL und Cross Compliance Vorschriften beachten. Die N-Obergrenzen sind abhängig von der Ertragserwartung (CC und UBAG). 1. Gabe (zu Vegetationsbeginn): 60–80 kg/ha N; 2. Gabe (Schosser-Phase): 40–60 kg/ha N; 3. Gabe (Ährenschieben/Kornausbildung): 20–30 kg/ha N (wenn notwendig)
    • Anbauempfehlung: 300–360 Körner/m² | 150–210 kg/ha
    • Wachstumsregler: Wachstumsreglerbedarf: nur bei intensiver Bestandesführung, Splitting möglich. Achtung auf nachfolgende Witterung!

    Sortenprofil

    Krankheitsanfälligkeit
    Echter Mehltau
    6 mittel bis stark
    Netzflecken
    7 stark
    Ramularia/Nichtparasitäre Blattverbräunung*
    8 stark bis sehr stark
    Agronomie
    Reife
    6 mittel bis spät
    Lagerung
    6 mittel bis stark
    Wuchshöhe
    4 kurz bis mittel
    Qualität
    Hektolitergewicht
    5 mittel
    Vollgerstenanteil (Sortierung >2,5mm)
    7 hoch
    Ertragsparameter
    Kornertrag - Feuchtgebiet
    3 niedrig
    Kornertrag - Trockengebiet
    5 mittel

    Einstufungen nach AGES – Institut für Nachhaltige Pflanzenproduktion
    *Einstufungen nach Züchtereinschätzung

    News &
    Aktuelles

    News

    Herbstanbau 2021

    Die SAATBAU LINZ bietet zum Herbstanbau 2021 ausführliche und aktuelle Fachinformation zum Thema „Moderne Getreideproduktion“ an.

    Mehr erfahren
    Mais­butler