Wintergerste zweizeilig

SU LAUBELLA

Saugut

  • Futtergerste mit Höchsterträgen
  • mittelfrüh und kurz im Wuchs
  • sehr großes Korn
  • gute Widerstandsfähigkeit bei Ramularia

Beschreibung

SU LAUBELLA zählt zu den ertragsstärksten zweizeiligen Winterfuttergersten im ober- und niederösterreichischen Alpenvorland. SU LAUBELLA ist mit ihrer breiten Umweltstabilität und hohen N-Effizienz für alle Regionen geeignet. Neben einer hohen Ertragsstabilität und mittelfrühen Reife zeigt SU LAUBELLA einen kurzen Wuchs sowie sehr hohe Krankheitsresistenzen gegen Ramularia und Mehltau. SU LAUBELLA besticht mit sehr großem Korn und ausgezeichnetem Futterwert – perfekt für die Veredelung.

    Bestandesführung

    • Verpackungseinheit: 30 kg | BigBag: 500/900 kg (auf Anfrage)
    • Saatzeit: 20. September–15. Oktober
    • Düngung: ÖPUL und Cross Compliance Vorschriften beachten. Die N-Obergrenzen sind abhängig von der Ertragserwartung (CC und UBAG). 1. Gabe (zu Vegetationsbeginn): 60–80 kg/ha N; 2. Gabe (Schosser-Phase): 40–60 kg/ha N; 3. Gabe (Ährenschieben/Kornausbildung): 20–30 kg/ha N (wenn notwendig)
    • Anbauempfehlung: 300–400 Körner/m² | 150–200 kg/ha

    Sortenprofil

    Krankheitsanfälligkeit
    Echter Mehltau
    3 gering
    Netzflecken
    7 stark
    Ramularia/Nichtparasitäre Blattverbräunung
    7 stark
    Agronomie
    Ährenknicken
    2 sehr gering bis gering
    Reife
    4 früh bis mittel
    Lagerung
    5 mittel
    Wuchshöhe
    3 kurz
    Qualität
    Hektolitergewicht
    5 mittel
    Vollgerstenanteil (Sortierung >2,5mm)
    5 mittel
    Ertragsparameter
    Kornertrag - Feuchtgebiet
    6 mittel bis hoch
    Kornertrag - Trockengebiet
    7 hoch

    Einstufungen nach AGES – Institut für Nachhaltige Pflanzenproduktion
    *Einstufungen nach Züchtereinschätzung

    News &
    Aktuelles

    Mais­butler