Bio-Qualitätsweizen - Grannenweizen [7]

AURELIUS

Gold wert

  • ertragsstärkster Bio-Speiseweizen (AGES)
  • hohe Abwehrkraft bei Mehltau, Gelb- und Braunrost
  • sehr standfest

Beschreibung

Der Speiseweizen AURELIUS (BQ 7) ist auch in der AGES Bio-Wertprüfung sowohl im Pannonikum als auch im Feuchtgebiet Ertragssieger. AURELIUS besticht mit hoher Qualität und zeigt damit seine hervorragende N-Effizienz. Damit die hohen Erträge den entsprechenden Proteingehalt aufweisen, ist es notwendig, AURELIUS nach guten Vorfrüchten zu stellen. Der frühreife Speiseweizen ist perfekt standfest, gesund und auswuchsfest. Mit AURELIUS liegen Sie goldrichtig!

    Bestandesführung

    • Verpackungseinheit: 30 kg | BigBag: 500/1.000 kg (auf Anfrage)
    • Saatzeit: Anfang Oktober–Mitte November
    • Anbauempfehlung: 300–460 Körner/m² | 135–240 kg/ha

    Sortenprofil

    Krankheitsanfälligkeit
    Septoria tritici (Blattdürre)
    7 stark
    Ährenfusarium*
    6 mittel bis stark
    Braunrost*
    5 mittel
    Echter Mehltau
    4 gering bis mittel
    Gelbrost (P. striif.)
    3 gering
    Agronomie
    Wuchshöhe
    4 kurz bis mittel
    Lagerung
    3 gering
    Auswuchs
    2 sehr gering bis gering
    Reife
    4 früh bis mittel
    Qualität
    Hektolitergewicht*
    7 hoch
    Rohproteingehalt
    5 mittel
    Ertragsparameter
    Kornertrag - Feuchtgebiet
    6 mittel bis hoch
    Kornertrag - Trockengebiet*
    6 mittel bis hoch

    Einstufungen nach AGES – Institut für Nachhaltige Pflanzenproduktion
    *Einstufungen nach Züchtereinschätzung

    News &
    Aktuelles

    News

    Herbstanbau 2021

    Die SAATBAU LINZ bietet zum Herbstanbau 2021 ausführliche und aktuelle Fachinformation zum Thema „Moderne Getreideproduktion“ an.

    Mehr erfahren