Emmer

ALLY

Altes, begranntes Spelzgetreide

  • proteinreich und sehr gut für Teigwaren geeignet
  • anspruchslos
  • begrenzte Winterhärte
  • seltene landwirtschaftliche Kulturart (SLK)

Beschreibung

Emmer (Amelkorn, Triticum turgidum ssp. dicoccum), eine Urform unseres Weizens, ist als ein enger Verwandter von Hartweizen sehr proteinreich. Der Mineralstoffgehalt von Emmer liegt deutlich über dem von Weizen. Emmer ALLY kann sowohl im Herbst als auch im Frühjahr gesät werden. Die Standfestigkeit der Sorte ist begrenzt, daher sollte Emmer in der Fruchtfolge bezüglich der Stickstoffversorgung nicht zu gut gestellt werden.

    Bestandesführung

    • Verpackungseinheit: 25 kg
    • Saatzeit: Mitte - Ende Sept. oder ab Ende Feb.; Sätiefe: 2 - 4 cm; durchschnittliches Tausendvesengewicht: 60-80 g
    • Anbauempfehlung: Herbst: 250-300 Vesen/m²; ca. 150-200 kg/ha; Frühjahr: 300-350 Vesen/m²; ca. 170-220 kg/ha