Winterdinkel

ZOLLERNSPELZ

Erfolg mit Gesundheit

  • sehr hohe Erträge
  • beste Standfestigkeit
  • hervorragende Gesundheit
  • stabile Fallzahl

Beschreibung

ZOLLERNSPELZ ist eine kürzere Dinkelsorte, welche sehr hohe Erträge mit bester Standfestigkeit, hoher Winterhärte und hervorragender Blattgesundheit kombiniert.
Vor allem zeigt ZOLLERNSPELZ eine ausgeprägte Resistenz gegenüber Gelbrost mit Bestnote 2.

    Bestandesführung

    • Verpackungseinheit: 25 kg
    • Saatzeit: Mitte September–Anfang Oktober | Sätiefe 4–5 cm
    • Anbauempfehlung: früh: 110–130 Vesen/m² (160–190 kg/ha) | spät: 130–150 Vesen/m² (190–220 kg/ha)

    Sortenprofil

    Krankheitsanfälligkeit
    Braunrost*
    4 gering bis mittel
    Echter Mehltau*
    4 gering bis mittel
    Gelbrost (P. striif.)*
    2 sehr gering bis gering
    Septoria Nodorum (Blattfl.)*
    5 mittel
    Agronomie
    Auswinterung*
    4 gering bis mittel
    Reife*
    6 mittel bis spät
    Lagerung*
    4 gering bis mittel
    Wuchshöhe*
    4 kurz bis mittel
    Ertragsparameter
    Vesenertrag*
    7 hoch

    Einstufungen nach AGES – Institut für Nachhaltige Pflanzenproduktion
    *Einstufungen nach Züchtereinschätzung

    News &
    Aktuelles

    News

    Herbstanbau 2021

    Die SAATBAU LINZ bietet zum Herbstanbau 2021 ausführliche und aktuelle Fachinformation zum Thema „Moderne Getreideproduktion“ an.

    Mehr erfahren
    Mais­butler